Setra Oldtimerbus mieten

Oldtimerbusse von Setra - die Geschichte

Die Marke Setra entstand in den frühen 50er Jahren in Ulm und wurde von den Kässbohrer Fahrzeugwerken ins Leben gerufen. Heute ist die Marke "Kässbohrer Setra" in Besitz von Mercedes, genauer gesagt der Daimler AG. Das Unternehmen geriet 1995 in starke finanzielle Schwierigkeiten und musste deshalb verkauft werden.
Der Name "Setra" leitet sich von dem deutschen Wort „selbsttragend“ ab. Einen dieser ersten Omnibusse mit einer selbst tragenden und weitestgehend verwindungssteifen Karosserie entwickelte Otto Kässbohrer im Jahre 1951. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten andere Konstrukteure von Bussen die selbsttragender Bauweise noch nicht etabliert. Mit dieser Konstruktionsweise wurde der Setra S 8 ein Meilenstein in der Firmengeschichte und führte zu großem Erfolg.

Die erste Baureihe von SETRA S 6 bis S 15 wurde bis ins Jahr 1967 gebaut. Die Ziffern geben jeweils die Anzahl der Sitzreihen an. 1967 folgte die Baureihe 100 mit einem deutlich kantigeren Äußeren.

Wenn Sie einen Setra Oldtimerbus mieten möchten, sind wir gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner.
Ganz egal für welchen Bedarf Sie das Fahrzeug wünschen, wir unterstützen Sie gerne von der Planung bis zur Umsetzung. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung.

Sie möchten einen Oldtimerbus mieten und mit uns in Kontakt treten?
Füllen Sie einfach die unten aufgeführten Felder aus oder schreiben Sie uns eine Email an: info@conductor.travel

In 3 Schritten zu Ihrem unverbindlichen Angebot:

Felder markiert mit * müssen ausgefüllt werden

Bitte geben Sie zunächst den Anlass Ihrer Fahrt an: